AuVento-Strom für das Sonnental-Freibad

Das Sonnental-Freibad in Rolfshagen: jetzt CO2- neutral dank „AuVento“-Strom von den Stadtwerken Rinteln

Umweltfreundliche Energie aus der Re­gion erhält seit 2020 das idyllisch gelegene Sonnental-Freibad in Rolfshagen. Die Wärme für das Wasser in den Becken und die Kinder-Badelandschaft liefert die Biogasanlage Ebeling, den „AuVento“-Windstrom die Stadtwerke Rinteln. Der CO2-neutrale Strom aus der Windkraftanlage bei Antendorf fließt direkt in das Niederspannungsnetz der Netzgesellschaft Auetal und damit ohne Umwege zum Freibad. Bürgermeister Heinz Kraschewski ist begeistert: „Die Zusammenarbeit mit den Stadtwerken Rinteln in der Netzgesellschaft Auetal läuft absolut reibungslos. Ich freue mich, dass wir im Auetal so umweltfreundlich agieren können.“
Übrigens: Die Netzgesellschaft Auetal ist eine gemeinsame Tochtergesellschaft der Gemeinde Auetal und der Stadtwerke Rinteln GmbH.


Freibad Sonnental
Horstsiek 9
31749 Auetal
Telefon: 05753 960-199

Auch private Kunden aus dem Auetal können sich für den Windstrom von nebenan entscheiden. Die rund 370.000 Kilowattstunden jährlich produzierter Strom reichen für das Freibad und zusätzlich für etwa 80 Haushalte. Caroline Prasuhn von den Stadtwerken Rinteln steht gerne für ein Informations- und Beratungsgespräch zur Verfügung. 
Telefon: 05751 700-11